4:2 Niederlage der SG A/B in Ungedanken

27. September 2020

SG UNGEDANKEN/MANDERN I – SG ALTMORSCHEN/BINSFÖRTH I  4:2(1:1)

KNACKPUNKT DER NIEDERLAGE WAR EIN NICHT GEGEBENER ELFMETER IN DER 37.MINUTE,SOWIE DIE GELB/ROTE KARTE AN DALIP CEMERI in der 60.MINUTE

Auf der schönen Sportanlage in Ungedanken kamen wir in den ersten 25 Minuten einfach nicht so recht ins Spiel. Die Fehlpässe häuften sich und nach vorn kam auch wenig. So war es kein Wunder, dass die Hausherren in der 18.Minute durch ihre Nr. 9 Markus Puchinger zur 1:0 Führung kamen. Danach wurde es spielerisch bei uns besser und Dalip Cemeri zog in der 30.Minute ab und sein Schuss zappelte zum 1:1 im Netz. Dann die 37.Minute, hier wurde Dalip geschickt im Strafraum durch eine Flanke angespielt und der Torwart stieß Dalip klar mit beiden Händen zu Boden. Reklamationen brachten nichts, im Gegenteil noch gelbe Karte wegen”Meckern”.Alle sahen das Foulspiel, nur anscheinend der Schiri nicht,lag es da an seinem Stellungsspiel?  So ging es mit dem 1:1 in die Pause.

Die Heimelf fand wieder eher in die Spur und erhöhte in der 57.Minute auf 2:1durch Philipp Heidenreich.Als dann in der 60.Minute ein Foulelfmeter für die Hausherren gegeben wurde, da war Dalip Cemeri zornig, hatte einen Disput mit dem Schiri, allein wegen seiner Aktion in der 37.Minute. Dalip bekam darauf hin die gelb/rote Karte und das Pendel schlug jetzt klar aus ,auf die Seite der Hausherren. Den Strafstoß konnte zunächst Keeper Daniel Jacob abwehren, aber im Nachschuss war der Ball,wiederum von Markus Puchinger zum 3:1 drin.In der Folgezeit merkte man klar das Fehlen von Dalip,denn es lief wenig zusammen. Dann der 83.Minute noch ein Mißverständnis zwischen Daniel Jacob und  Sven Stieglitz dies nutzten die Hausherren mit dem 1:4 aus,hier war erneut Markus Puchinger der Torschütze,den man einfach nicht in den Griff bekam. In der 89.Minute konnte David Ziegert durch einen Freistoß knapp vor dem Strafraum auf 2:4 verkürzen. 

Am Ende war der Sieg der SG Ungedanken/Mandern verdient,wobei bei uns klar das Manko im Abwehrbereich zu suchen  ist. Wenn man in 4 Begegnungen 11 Gegentore hinnehmen muss, spricht dies eine deutliche Sprache.

SG Altmorschen/Binsförth: Daniel Jacob,Johannes Ries, Moritz Rings, Cedric Müller, Julian Flügel,David Pippert, Sergui Galusca, Dalip Cemeri, Alexander Fredrich, Andrej Grelich, Sven Stieglitz, Alexander Nachtigal, David Ziegert, Maximilian Deist

Schiedsrichter: Philipp Priester(Urfftal -Zwesten)

Vorschau / Ergebnisse

lade Widget...


Aktuelle Tabelle Kreisliga A1

lade Widget...


Aktuelle Tabelle Kreisliga B1

lade Widget...
© 2016 SG Altmorschen Binsförth e.V.