Bravuröse Vorstellung gegen Mengsberg

21. Juli 2019

 

SG Altmorschen/Binsförth-TSV Mengsberg 1:5 (0:1)

In der 2.Pokalrunde auf Kreisebene hatte das Trainerteam Kaempfer/Schweitzer erneut einige Akteure zu ersetzen. Aus dem Abwehrverbund fehlten mit Sven Stieglitz, Dalip Cemeri und Dennis Rother fast die gesamte Abwehr ,dazu noch Christian Peter, der eine Woche zuvor 4 Treffer erzielte, musste infolge Erkrankung passen.Dennoch gab die Elf nie auf und kämpfe aufopferungsvoll gegen den 2 Ligen höher angesiedelten Gast aus der Gruppenliga. Bis zum Pausenpfiff hatte man sogar das größere Chancenplus auf seiner Seite, musste dennoch in der 32.Minute das 0:1 durch Andre England hinnehmen.

In der 2. Halbzeit waren gerade 3 Minuten gespielt, da erzielte Eduard Streich den viel umjubelten Ausgleich zum 1:1. Die SG war jetzt dran und gestaltete weiterhin die Partie offen bis zur 60.Minute. In der letzten halben Stunde gab dann der Gast den Ton an und unseres Team war sichtlich durch den bisherigen tollen Einsatz ziemlich am Ende. Der Gruppenligist spielte jetzt seine ganze Routine auf und kam wiederum in der 60.Minute durch Andre England zum 1:2, der gleiche Spieler erhöhte in der 64.Minute auf 1:3,damit war die Partie gelaufen. Dennis Dorfschäfer in der 79.Minute zum 1:4, ehe Daniel Hainmüller in der 86.Minute mit dem 1:5 der Endstand gelang.

Die SG Mannschaft konnte erhobenen Hauptes den Platz verlassen, denn gut 60 Minuten bot man dem Gruppenligisten durchaus Paroli. Schiedsrichter Henning Heyen(Edermünde) war ein souveräner Spielleiter

SG Altmorschen/Binsförth: Romono Lemmer, Julian Flügel,Moritz  Rings, Matthias Wagner, Andrej Grelich, Eduard Streich, Daniel Jacob, Benedikt Peter, Nico Schumann, Lukas Wenderoth, Kai Appel, Gökhan Gökbel, Konrad Schade, Ewgeni Reich

Schiedsrichter:Henning Heyen (Edermünde)

 

Vorschau / Ergebnisse

lade Widget...


Aktuelle Tabelle Kreisliga A1

lade Widget...


Aktuelle Tabelle Kreisliga B1

lade Widget...
© 2016 SG Altmorschen Binsförth e.V.