SG Beisetal I- SG Altmorschen/Binsförth I 0:1 (0:0)

26. März 2017

Am Ende war man froh gegen diesen “Angstgegner” aus Niederbeisheim 3 Punkte entführt zu haben. Es entwickelte sich ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. In der 11.Minute hatten die Platzherren Pech,als ein Kopfball nicht im Tor landete. Nur 4 Minuten später  setzte Gian Fromman den wiederum gut aufspielenden Eduard Streich in Szene, nur diesmal war sein Kopfball zu unplatziert.In der 24.Minute die größte Chance ,als ein Eckstoß getreten von Leon Salzmann den agilen Ede Streich erreichte,der nur den Außenpfosten traf.In der 27.Minute trafen die Beisetaler nach einem Freistoß nur die Querlatte. Groß durchatmen musste man in der 31.Minute, als der sonst  souveräne Schiedsrichter Thiel das Spiel weiterlaufen ließ,wobei ein Strafstoß durchaus möglich gewesen wäre.

Kurz nach der Pause scheiterte Gian Frommann am gegnerischen Keeper,der glänzend parieren konnte. Die Entscheidung in der 66.Minute, als Eduard Streich den Ball mustergültig auf Robert Riemer spielte und dieser zum viel umjubelten 0:1 einschoss.In der Schlussphase operierten die Platzherren mit langen Bällen nach vorn und unsere Abwehr war gefordert,brachte aber den knappen Vorsprung  durch abgeklärte Abwehrleistung über die Zeit.

SG ALTMORSCHEN/BINSFÖRTH: Jan Ludolph, Julian Flügel, Moritz Rings, Andrej Grelich, Alexander Ruth, Erik Hiege, Eduard Streich, Leon Salzmann, Tano Frommann, Robert Riemer, Gian Frommann, Johannes Ries, Daniel Jacob, Benjamin Grieper

Schiedsrichter: Hans-Karl Thiel ,SG Nentershausen

 

 

Vorschau / Ergebnisse

lade Widget...


Aktuelle Tabelle Kreisliga A1

lade Widget...


Aktuelle Tabelle Kreisliga B1

lade Widget...
© 2016 SG Altmorschen Binsförth e.V.