SG Uttershausen/Lendorf II-SG Altmorschen/Binsförth III 6:1(2:1)

11. September 2016

Über weite Strecken der Begegnung konnte die III.Mannschaft gut mithalten und musste sich erst in der Schlussphase geschlagen geben ,als die Kräfte merklich schwanden. Lobenswert auch der Einsatz beider Trainer Bernd Möller und Jens Wölk, die  erstmals aktiv in der III.Mannschaft mitwirkten. Nachdem Uttershausen/Lendorf in der 10.Minute durch Sascha Betz 1:0 in Führung ging, konnte in der 26.Minute Dennis Rother zum 1:1 ausgleichen. Pech hatte man in der Nachspielzeit der 1.Halbzeit, als Rene Entzeroth in der 45+3 Minute ein Eigentor unterlief.In der 63.Minute erhöhten die Platzherren durch Stefan Fox auf 3:1 und unsere Spieler hielten weiter gut dagegen. Erst in den letzten 10 Minuten machte die Platzherren in der 82.Minute wiederum durch Stefan Fox das 4;1, er folgte in der 85.Minute durch Mario Weissing das 5:1, ehe Roland Bott in der 89.Minute mit dem 6:1 für den Endstand sorgte. Sicher am Ende war die Begegnung noch klar verloren, es war aber mehr drin ,wenn man konditionell hätte mehr zulegen können. Dennoch muss man der Elf auch so einen Lob aussprechen.Mit der Leistung von Schiedsrichter Becker war man keinesfalls zufrieden,der zwar an der klaren Niederlage nicht die Schuld trägt, sondern in vielen Situationen einfach unglücklich agierte.

SG Altmorschen/Binsförth: Bernd Möller, Jens Wölk ,Rene Entzeroth, Niklas Frommann, Patrick Schwarzenau, Dennis Rother, Lukas Franke, Jens Beneke, Lars Beneke, Steafn Pfaffenbach,Benjamin Pelz, Martin Becker, Andre Ludwig

Schiedsricter:Kurt Becker(Antrefftal)mit keiner überzeugenden Leistung!!

Vorschau / Ergebnisse

lade Widget...


Aktuelle Tabelle Kreisliga A1

lade Widget...


Aktuelle Tabelle Kreisliga B1

lade Widget...
© 2016 SG Altmorschen Binsförth e.V.