TuS Fritzlar II-SG Altmorschen/Binsförth II 2:8 (1:4)

17. September 2017

Nach der Pleite letzten Sonntag zu Hause gegen Uttershausen/Lendorf sah man an diesen Sonntag wieder eine spielfreudige Reservemannschaft der SG. Bereits nach 3 Spielminuten das 0:1 durch Benny Grieper. In der 7. Spielminute erhöhte Max Leukam auf 0:2, Robert Riemer ließ in der 23. Minute das 0:3 folgen. Nur eine Minute später das 1:3 durch Andreas Faulke. Noch vor der Pause gelang Robert Riemer ein weiterer Treffer zum 1:4 Halbzeitstand.

Kurz nach der Pause rote Karte für den TuS Fritzlar nach einem Revanchefoul.

Robert Riemer erhöhte in der 52.Minute auf 1:5. Alexander Ruth, der erstmals in dieser Saison zum Einsatz kam, besorgte in der 61.Minute das 1:6. Wiederum nur eine Minute später das 2:6, erneut war Andreas Faulke der Schütze. Lukas Wenderoth erzielte in der 75. Minute das 2:7, ehe Max Leukam in der 80.Minute mit dem 2:8 das letzte Tor in diesem Spiel gelang.

In der 88.Minute allerdings auch eine unnötige rote Karte auf unserer Seite, als Sascha Hartmann sich nicht eben sportlich verhielt. Bei diesem Spielstand völlig unverständlich und total unnötig!

Der Sieg der SG war vollends verdient und die SG war der Heimelf in allen Belangen überlegen, zumal die Heimelf nur mit 9 Spielern antrat.

SG Altmorschen/Binsförth: Jan Ludolph, Leon Salzmann, Christoph Vockenroth, Sascha Hartmann, Lars Beneke, Jan Stieglitz, Max Leukam, Alexander Ruth, Robert Riemer, Johannes Ries, Benjamin Grieper, Daniel Jacob, Harry Ries, Lukas Wenderoth

 

Schiedsrichter: Georg Orth (Willingshausen)

 

Vorschau / Ergebnisse

lade Widget...


Aktuelle Tabelle Kreisliga A1

lade Widget...


Aktuelle Tabelle Kreisliga B1

lade Widget...
© 2016 SG Altmorschen Binsförth e.V.