TuS Fritzlar II-SG Altmorschen/Binsförth III 1:1(1:1)

25. September 2016

In der 1. Halbzeit sahen die Zuschauer ein verteiltes Spiel,mit den besseren Torchancen ,überraschend für den Gast. Francesco Sechi und Benjamin Pelz hätten durchaus ins Ziel treffen können,vergaben aber ihre gute Möglichkeiten. Schon früh in der 14.Minute brachte Robert Riemer die SG mit 0:1 in Front. 5 Minuten vor dem Pausenpfiff dann der Ausgleich  für die Platzherren durch Karsten Gauglitz,wobei die SG Verantwortlichen ein klares Foulspiel des Torschützen ausgemacht hatten, der durch zu “hohes Bein” gegenüber Keeper Thore Heinemann gefährlich spielte und es somit hätte einen indirekten  Freistoß geben müssen.

In der 2. Halbzeit kamen die  Platzherren mit Vehemenz aus der Kabine und wollten das Spiel drehen.Aber unsere Abwehr und das Mittelfeld hielt gut  dagegen und verdiente sich am Ende den Punkt redlich in Fritzlar. Eine geschlossene Mannschaftsleistung ,die Hoffnung für die nächsten Aufgaben gibt.Betreuer Patrick Schönewald und Wilfried Koch waren mit den Akteuren sehr zufrieden.

SG ALTMORSCHEN/BINSFÖRTH: Thore Heinemann, Robert Lange, Harry Ries, Rene Entzeroth, Francesco Sechi, Lars Beneke, Lukas Franke,Tim Franke, Robert Riemer, Jan Strelau, Benjamin Pelz, Lukas Wenderoth,Markus Schönewald

Schiedsrichter. Thorsten Brostmeyer (Guxhagen) bis auf die Situation in der 40.Minute eine gute Leistung!!

Vorschau / Ergebnisse

lade Widget...


Aktuelle Tabelle Kreisliga A1

lade Widget...


Aktuelle Tabelle Kreisliga B1

lade Widget...
© 2016 SG Altmorschen Binsförth e.V.