Tuspo Guxhagen I – SG Altmorschen/Binsförth I 0:5 (0:0)

6. Mai 2018

Man of the Match Maxi Deist!!!!

Gegenüber dem Mittwochspiel musste Trainer Uwe Herkt aufgrund von 4 Ausfälle die Mannschaft wieder neu formieren.
In der ersten Halbzeit sahen die gut 20 mitgereisten Zuschauer eher ein Fußballspiel zum Abgewöhnen. Außer das Marcel Gänshirt einmal eingreifen musste und Konrad Schade und Moritz Rings keine Abnehmer ihrer Freistöße fanden, war das Spiel geprägt durch viele Ballverluste und unkontrolliertes Passspiel.

Es waren keine 2 Minuten nach Halbzeit gespielt als sich Max Deist auf der linken Seite durchsetzen konnte und das 0:1 erzielte. Danach besaß Moritz Rings die nächste Möglichkeit, scheiterte leider.
Keine 10 Minuten später nach dem ersten Treffer konnte Max Deist, als er gekonnt von Eduard Streich in Szene gesetzt wurde, das 0:2 erzielen.
Zwischenzeitlich hatten auch die Gastgeber in der 59. und 68.Minute zwei Möglichkeiten, die sie nicht nutzen.
Dann kam das 0:3 durch Luca Vanderly als er einen Pass von Tano Frommann aufnahm und zum spielendscheiteten Treffer einschoss. Pech hatte Kapitän Eduard Streich in der 80. als er nur die Querlatte des Guxhagener Tores traf.
Den Schlusspunkt über einen verdienten Sieg in Halbzeit 2 setzte zum Einen Max Deist mit einem direkt verwandelten Freistoß (82. Minute) und Tobi Franke in der 87. Minute mit dem Tor zum 0:5.

Nun schob sich das Team auf Platz 3 – durch die Niederlage von Schwarzenberg/Röhrenfurth, vor und will den Platz an der Sonne mit dem Heimspiel letzten Serienspiel der Saison am kommenden Samstag festigen

SG Altmorschen/Binsförth I:
Marcel Gänshirt, Julian Flügel, Moritz Rings, Gian Frommann, Tobi Franke, Tano Frommann, Nils Bierwirth, Kai Appel, Mathias Wagner, Eduard Streich, Konrad Schade, Alex Nachtigal, Johannes Ries, Luca Vanderly und Max Deist

Vorschau / Ergebnisse

lade Widget...


Aktuelle Tabelle Kreisliga A1

lade Widget...


Aktuelle Tabelle Kreisliga B1

lade Widget...
© 2016 SG Altmorschen Binsförth e.V.